Ein Corona-Protest aus Paris

Von | 5. Mai 2020

„…Hier in Frankreich, wo ich lebe und arbeite, hatte Präsident Macron am Donnerstag, dem 12. März, angekündigt, dass alle Schulen und Universitäten am folgenden Montag geschlossen würden. An jenem Montag trat er dann erneut im Fernsehen auf und kündigte an, dass die gesamte Bevölkerung ab dem nächsten Tag unter Hausarrest gestellt werden würde. Ausnahmen gäbe es allenfalls für „notwendige“ Aktivitäten, insbesondere medizinische Dienste, Energieproduktion, Sicherheit, sowie die Nahrungsmittelproduktion und -verteilung. Diese politische Reaktion wurde offenbar mit anderen europäischen Regierungen abgesprochen. In Italien, Deutschland und Spanien kamen im Großen und Ganzen die gleichen Maßnahmen zur Anwendung. mehr hier

3 Gedanken zu „Ein Corona-Protest aus Paris

  1. Falke

    „Hoffen wir, dass Präsident Macron, Präsident Trump, Bundeskanzlerin Merkel …. schnell zur Vernunft kommen“. Bei den beiden ersteren wäre das durchaus möglich, bei letzterer absolut undenkbar, erfahrungsgemäß eher das Gegenteil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.