Ein Denkmal für die Opfer des Kommunismus!

“…..Der Kommunismus ist die tödlichste Ideologie der Geschichte. Es ist an der Zeit, endlich mit dem linken Mythos aufzuräumen, er sei nur falsch verstanden worden – und könne nichts für die Millionen Toten, die er gefordert hat…..” (FAZ, lesenswert!)

4 comments

  1. Thomas Holzer

    So lange im “öffentlich-rechtlichem” Fernsehen so bescheuerte “Dokumentationen” wie “Es war nicht alles schlecht in der DDR” produziert und ausgestrahlt werden, wird es kein Bewußtsein über die Menschenverachtung dieser Ideologie geben können

  2. waldsee

    der kommunismus als bisher tödlichste ideologie -so fürchte ich- wird gerade
    abgelöst durch die “friedensideologie/religion “. seine anhänger üben sich erst im leuteumbringen ,aber bisher glücklicherweise im kleineren stil.
    abwarten ,wann schaffen sie den sprung auf den ersten platz?

  3. menschmaschine

    @ thomas holzer
    ach kommen sie, es war aber wirklich nicht alles schlecht in der zone. rückblickend betrachtet war die mauer eigentlich ganz praktisch… 😉

  4. Thomas Holzer

    @menschmaschine
    Sie schreiben es! Deswegen will ja die Ukraine an ihrer Ostgrenze eine neue Mauer bauen, noch länger, noch perfekter, natürlich mit EU-Geld, Sie wissen ja, wegen des Friedens 😉

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .