“Ein gewaltiger Zusatzrucksack für künftige Generationen”

Knapp vor der Wahl hat der Nationalrat noch schnell elf Milliarden Euro an „Vorbelastungen für künftige Finanzjahre“ durchgewinkt. mehr hier

3 comments

  1. sokrates9

    Möchte wissen wie viele Wähler auf Grund der Wahlzuckerl in Milliardenhöhe nun ihre Parte gewechselt haben!
    Kann man wahrscheinlich an einer Hand abzählen! Ist egal, handelt sich nur um Steuergeld!

  2. Max Mustermann

    wo ist das problem? zurückzahlen werden es dann die nachfolger der heutigen Österreicher, der Abdul, der Hassan, die Tücge und der Obombo. Deren Verschuldung kümmert mich nicht die Bohne. 🙂

  3. Mourawetz

    Die 6.0000 die jeder Österreicher zusätzlich schultern muss, finde ich schon ziemlich schnöde. Ich für mich muss dieses Binkerl unter wenig sinnvoll verbuchen. Leider werde ich nicht gefragt und ich fürchte obendrein dass es noch viel mehr ist. Die 6.000 Euro sind ja nur ein Durchschnittswert. Nase voll von der Politik, ich gehe die nicht auch noch wählen, sorry.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .