Ein kleiner Ausblick….

“UK Muslim leader: Muslims in power will ban pork, gays, movies, free speech…..” (hier)

4 comments

  1. KClemens

    Da wird er aber traurig aus der Wäsche gucken, der UK muslim leader. Bevor der da was zu sagen hat, habe n die ungläubigen Briten das alles schon vorher selbst verboten.
    Bis auf gay, natürlich …..

  2. Thomas Holzer

    @KClemens
    Genauso wie bei uns; alle Antidiskriminierungs- und Antiverhetzungsparagraphen sind nur Ausdruck des vorauseilenden Gehorsams “unserer” Politikerdarsteller

  3. Wolf

    Wie gerade kürzlich in einem Wiener öffentlichen Bad: da berichtet der ORF (auf seiner Internetseite) mit Empörung, dass eine vollbekleidete Muslimin nicht ins Schwimmbecken durfte und dass dafür hygienische Gründe “vorgeschützt” wurden. Ich bin ja neugierig, ob es den Autoren dieses Artikels nicht auch grausen würde, in ein Becken zu steigen, in dem sich voll bekleidete “Schwimmer(innen)” tummeln.

  4. Astuga

    Das ist der islamische Dreisatz, egal ob es ums Schwimmen geht oder ums Essen:
    *) Provokation (austesten und verschieben der Grenzen)
    *) Segregation (zB Schwimmzeiten für Muslimas, was letztlich heißt, dass andere – oder auch nur Männer – dann nicht schwimmen dürfen)
    *) Dominanz (islamische Standards als verbindliche Norm der “Einfachheit” halber, zB gleiches Halal-Essen für alle, Geschlechtertrennung für alle)

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .