Ein Leitfaden, wie der Cancel-Kultur beizukommen ist

Von | 20. August 2020

„… Anonymen Aktivisten, die missliebige Künstler in ihrem Auftreten behindern, kann man relativ leicht das Handwerk legen: Erhöhen wir doch zivilgesellschaftlich den Preis der Feigheit, und senken wir den Preis für Mut. mehr hier

3 Gedanken zu „Ein Leitfaden, wie der Cancel-Kultur beizukommen ist

  1. Kluftinger

    Selbstbewusstsein ist gefragt! Um aber die Tugendwächtern den Einfluss zu nehmen muss man kompetent sein. D.h. den eigenen Standpunkt mit klaren Argumenten vertreten zu können.
    Man wird zwar auf den Unglauben /Abwehrhaltung der Moralapostel stossen, aber man man nicht den Mut verliert, gehen ihn die (schein-) Argumente aus. dann ist Ruhe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.