Ein Leser schreibt

Von | 15. März 2014

Liebe ÖVP!  Ich zahle als Lohnsteuer- und Einkommensteuerpflichtiger incl. Lohnnebenkosten mindestens (!) 50% meines Einkommens an den Staat. Wenn man Mehrwertsteuer, Kapitalertragssteuer und sonstigen Abgabenwahnsinn dazu zählt, dann sogar mehr als 50%. Das ist sozialdemokratische Politik, die Du, liebe ÖVP zu hundert Prozent mitträgst und bestimmst. Ich weiß, die anderen Parteien sind nicht besser, nicht einmal die NEOs, die sich inzwischen kraftvoll den Weg nach links freischaufeln.
Du, liebe ÖVP stehst für nichts mehr, für gar nichts mehr, das nicht andere Parteien besser vertreten würden.
Du entfesselst die Wirtschaft nicht, du schaust lächelnd zu, wie unser Bundesheer ruiniert wird, du faselst was Sinnloses von Westachsen-Gesamtschulen, du hast einen mediokren Landeshauptmann, der ungestraft mit einem Wiener Bürgermeister die Politik bestimmt, dir ist Wissenschaftspolitik schnurz und piepe, du bist schwach, hilf- und ziellos.
Ich habe dich oft gewählt, nicht einmal weil ich dich für das kleinere Übel gehalten habe. Ich habe immer geglaubt, dass du Substanz hast.
Jetzt kann ich nicht mehr und verzweifle, weil alle zu wählenden Alternativen genauso schrecklich sind.
Good bye ÖVP.

4 Gedanken zu „Ein Leser schreibt

  1. Nettozahler

    Ein Leser schreibt … was zehntausende frühere ÖVP Wähler denken und offen aussprechen. Ein Leser schreibt …wie sich zehntausende frühere ÖVP Wähler bei kommenden Wahlen entscheiden werden.

  2. FDominicus

    Ich wünschte hier in D würden die Leute mit der CDU genauso verfahren. Aber warten wir mal die nächsten Wahlen ab wenn es wieder heißt. SozialökologischeFaschisten : Eigentum 9:1….

  3. AD

    “Du, liebe ÖVP stehst für nichts mehr, für gar nichts mehr, das nicht andere Parteien besser vertreten würden.”

    keine andere Partei vertritt die Interessen der “Agrarier” und des ÖAAB, vereint unter dem Giebelkreuz besser wie die ÖVP.
    🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.