Ein Nationaler Sozialist

“Angesichts der widerwärtigen rassistischen Geschehnisse im sächsischen Heidenau empfindet Jakob Augstein in seiner Kolumne »Im Zweifel links« tiefes Mitleid. Mitleid, wohlgemerkt, mit denjenigen, die da auf die Flüchtlinge losgehen und nur mit Mühe am Pogrom gehindert werden können…..” (hier)

12 comments

  1. astuga

    Augstein ist halt nicht nur ein herausragender Intellektueller, sondern auch ein mitfühlender Mensch und ein empfindsames Gemüt (und immer adrett gekleidet).
    Ich bin sicher, er klappt auch den Klodeckel herunter.

    Worüber die deutschen Medien weniger gerne berichten:
    Sachsens Innenminister Markus Ulbig in Heidenau, wo er übel beschimpft wurde…
    Linke und Illegale machen Ulbig dafür verantwortlich, dass das Fest beinahe nicht hätte stattfinden können (die Polizei hatte wegen geringem Personalstand Sicherheitsbedenken, die erst ein Gericht überstimmt hat). Eine Schwarze beschimpfte den Innenminister mit hassverzerrter Miene und der schwarze Block trieb ihn dann vor sich her die Straße entlang. „We are here and will fight. Freedom of movement is everybody’s right“ und „Nazis morden, der Staat schiebt ab – das ist das gleiche Rassistenpack“, skandierten sie.

    Wie auch: http://i62.tinypic.com/de9xq9.jpg
    Die Jusos Dresden werden morgen, Samstag um 14 Uhr eine Demo am Hauptbahnhof in Dresden abhalten, wie auf ihrer Internetseite angekündigt ist:
    Das Bündnis Dresden Nazifrei, in dem sich die Jusos Dresden schon seit vielen Jahren engagieren, ruft am Samstag ab 14 Uhr zu einer Demonstration unter dem Titel „Heute die Pogrome von morgen verhindern!“ auf. Aktueller Anlass ist die widerliche rassistische Hetze und Gewalt, die sich in Heidenau, Sachsen, aber auch ganz Deutschland mittlerweile Tag für Tag abspielt.

    Das alles passt auch wunderbar zum Bild eines SPD-Parteichefs Sigmar Gabriel, der die Bürger dieses Landes als Pack bezeichnet. Gleichzeitig jagen Mitglieder und Verbündete seiner Partei einen Innenminister durch die Straßen seines Landes – wer ist hier eigentlich das Pack?

    Zusammengefasst: Jusos Dresden = Schwarzer Block = Bündnis Dresden Nazifrei

  2. Fragolin

    @astuga
    Das Problem ist ja nicht die Demonstration gegen rassistische Gewalt; ich halte es auch an keiner Stelle für gerechtfertigt, ohne persönliche Notwehrsituation gewalttätig gegen andere Menschen loszugehen.
    Das putzige ist ja, dass die tobende Antifa in ihrem zerstörungswütigen Furor zur Therapie des eigenen Selbstwertgefühls nicht einmal begreift, dass sie a) in ihrer Randale genau jene Gewalt gegen Unbeteiligte und deren Hab und Gut ausübt, gegen die sie gerade zu “demonstrieren” vorgibt und b) ihre eigenen Genossen in den Entscheidungsgremien genau jene Situation, die es den rechten Schlägern erst ermöglicht, aus ihren Löchern zu kriechen, erst geschaffen hat.
    Aber die Fähigkeit zu logischem Denken ist zwischen Saufen, Parolen grölen und Prügeln eben etwas, was wie so manch anderes bei diesem “schwarzen Block” zu kurz geraten ist.

  3. aneagle

    Wer hier das pack ist, hat der bundesaußenminister, der den schönen namen sigmar trägt, bereits nachdrücklich bewiesen. aber, keine sorge- pack schlägt sich, pack verträgt sich. Also alles palletti in unserer kleinen republik

  4. Mario Wolf

    Herr Augstein kann sich als gut abgesicherter Edelroter allerhand Ansichten leisten mit denen das Volk von seinen Genossen bevormiundet, nicht anfangen kann. Sein äusserst wehleidiger Genosse Gabriel beklagt die zunehmende Entwertung der Politik, der Politiker und der Parteien. Aber seine Genossen , Merkel, Gauck, Gysi vergessen es nie dieses Volk dass sie gewählt hat, als Pack und Abschaum zu beschimpfen. Auch eine demokratische Haltung. Aber wo sollten diese Genossen die Regeln der Demokratie lernen ? Angela Merkel als aktives Kadermitglied der FDJBDM ? Sicher eine Schule der demokratischen Gesinnung.

  5. Syria Forever

    Shalom astuga.

    Wie ist das werte Wohlbefinden?

    PI ist ein willfähriger Helfer seines Herren. Persönlich verfolge ich diesen Blog seit einigen Jahren und ich rate Ihnen sich davon zu distanzieren.
    Sobald ein Gesamtbild zu erkennen ist (und das wird in spätestens 6 Monaten der Fall sein) werden Sie mich verstehen oder denken Sie in Deutschland geschieht irgend etwas ohne das Einverständnis des Politischen Adels und seiner Puppenspieler (siehe AfD)?

    Guten Sonntag! 🙂

  6. astuga

    @Syria Forever
    Ich habe PI nur ungern verlinkt, die beiden Links habe ich aus einem anderen Forum übernommen.
    Mir ging es hier nur um die Infos zum Brandanschlag, und spätabends wollte ich da nicht mehr lange nach Alternativen suchen.

    Immerhin ist PI aber auch wieder nicht so schlecht wie deren ideologisch aufgeheizte Gegner gerne verbreiten.
    Schwachsinnige Kommentarbereiche finden sich ja oft auch beim ORF oder im Standard, erst recht in linken Politforen.

  7. Syria Forever

    Guten Mittag astuga.

    Ich meinte damit das PI auch nur ein Rädchen ist im Gesamtbild des Politischen Adels. Ich kenne den Auftrag nicht doch Sie können versichert sein es ist in keiner Weise was es darstellt zu sein. Eine gute Jagd braucht auch Zutreiber…

    Shalom

  8. astuga

    Naja, nicht hinter allem steckt eine Verschwörung.
    Oder wie Sigmund Freud in einem anderen Kontext gesagt hat: Manchmal ist eine Zigarre nur eine Zigarre.

  9. Syria Forever

    astuga,

    selbstverständlich. Der ganze liebe Sigmund war eine Täuschung wie der Grossteil der, sogenannten, westlichen Zivilisation…
    Verschwörungen? Davon halte ich nichts.
    Ich weiss nicht wie alt Sie sind astuga doch denke ich Sie werden die Gelegenheit bekommen an meine Worte zu denken; “Die ganze, sogenannte, westliche Zivilisation ist, wie auch der liebe Sigmund, eine Täuschung, eine Chimäre…”. 🙂

    Einen schönen Abend!

    PS.
    Es ist an der Zeit das Menschen beginnen mit offenen Augen durch die Welt zu laufen. Grundsätzlich ist alles vor der Nasenspitze. Lesen Sie Charles Darwin. Alles steht in der Natur geschrieben. Wenn Sie das erkannt haben werden Sie auch erkennen;
    – Die ganze, sogenannte, westliche Zivilisation ist ein Betrug, ein fake. Viele Wissenschaften? Fake. Geschichte? Fake. Einzig Verlässliches sind Zahlen (Mathematik) und Astronomie. Die Menschen des Westen werden seit Jahrhunderten an Fäden gezogen, Puppen, nichts weiter.
    Seit über 20 Jahren, förmlich, bete ich das vor. Alles das ich bekomme ist Gelächter. Vielen wird das Lachen sehr bald im Halse stecken bleiben (als Genugtuung wird mir dann doch ein Lächeln entwischen…).

    Die Weltweiten Entwicklungen haben in den letzten 12 Monaten mehr Schritte in die richtige Richtung gemacht denn in den besagten über 20 Jahren. Die Welt bewegt sich, bewegt sich in Richtung Wahrheit(en)…
    Shalom

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .