Ein Psychogramm des grünen Umwelt-Lifestyle

“…..Was läuft schief im braven, oft staatlich alimentierten Bürgertum? Die Frauenzeitschrift „Brigitte Be Green“ liefert ein hübsches Psychogramm der entsprechenden Klientel, allerdings nicht ganz freiwillig. Mit einer Kombination aus Halbwissen, Opportunismus, Blauäugigkeit sowie einem Schuss Glamour wird der Umwelt-Lifestyle zum Maß aller Dinge erklärt. / mehr

3 comments

  1. Selbstdenker

    Die Anhängerschaft eines Kultes kann man stets mit drei Gruppen charakterisieren: die Opportunisten, die Fanatiker und die Versager.

    Zu den Fanatikern zähle ich die Bigotischen; dazu ein sehr interessantes Video vom Academic Agent:
    https://thelandofthefreeblog.wordpress.com/2019/12/24/why-are-middle-class-people-so-left-wing/

    Eine rhetorische, aber politisch nicht ganz “korrekte” Frage: welche Schlüsse könnte man davon ziehen, dass viele Frauen Fifty Shades of Grey lesen, früher häufig als christliche Moralistinnen auftraten und neben flaumbärtigen, schmalschultrigen Soziologiestudenten zur leidenschaftlichen Anhängerhaft neulinker Kulte zählen?

  2. sokrates9

    Wenn man diese völlig wissenschaftsbefreiten emotionalen Aussagen liest sieht man was die Forderung nach Geschlechterparität in allen Bereichen – außer wo es um harte Arbeit geht – wirklich bringt!

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .