Ein Pyrrhussieg Wiens über Berlin

Von | 22. Juni 2019

(ANDREAS UNTERBERGER) Alles in Österreich jubelt: Der EU-Gerichtshof hat auf österreichischen Antrag hin die Einführung einer Autobahnmaut in Deutschland verboten. Obwohl es eine solche in so gut wie allen EU-Ländern gibt. Obwohl sowohl die EU-Kommission wie der Generalanwalt des Gerichtshofs das deutsche Vorgehen für zulässig gehalten haben. Doch vielen Österreichern wird der jetzige Jubel darüber, dass man weiterhin gratis durch Deutschland fahren kann, noch im Hals steckenbleiben. mehr hier

Ein Gedanke zu „Ein Pyrrhussieg Wiens über Berlin

  1. GeBa

    Ich denke das ist nicht ganz korrekt. Die Autobahmaut SO, nämlich dass nur Ausländer bezahlen müssten, wurde verboten. Das ist sicher noch kein Ende für eine deutsche Maut, es werden dann eben alle bezahlen müssen, wie bei uns auch.
    Jetzt gibt es ja schon einen neuen Aufreger für die Deutschen
    ..
    https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/politik/oesterreich/2014882-Tirol-schliesst-Doerfer-fuer-Reiseverkehr.html ..
    Nun, wer jemals die Kolonnen in natura erlebt hat, wird froh darüber sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.