Ein Star der Klimaforschung scheitert vor Gericht

Zur Erzählung vom ausschließlich menschengemachten Klimawandel gehört eine Temperaturkurve, die mit der Industruialisierung steil wie ein Hockeyschläger nach oben abknickt. Der Erfinder dieser „Hockeyschläger-Grafik“ verklagte jetzt einen zweifelnden Skeptiker und verlor vor Gericht. Die kanadischen Richter wollten die zugrunde liegenden Daten sehen, bekamen sie aber nicht. Das spricht Bände. / mehr

7 comments

  1. Herbert Manninger

    Der Weltuntergang in 10 Jahren ist nun einmal fix beschlossen, Argumente, die das anzweifeln, stören nur das wohlige Gruseln der infantilisierten Wohlstandsgesellschaft.
    Außerdem: Auf dem Feuer der angeblich menschgemachten Klimaveränderung kochen zu viele Interessensgruppierungen ihr Süppchen.

  2. Kluftinger

    In der Wissenschaft gibt es einen Imperativ der allgemein gültig ist: “Schau was der Beweis beweist”.
    Wer das nicht akzeptiert hat in der scientific community nichts verloren.
    Es wäre wünschenswert , wenn auch unsere Medien mehr auf die Methodik der Beweisführung achten würden anstatt nur Ergebnisse zu publizieren von denen man nicht genau weiß wie sie zustande gekommen sind.

  3. sokrates9

    Ist es nicht völlig absurd wenn sich Staaten verpflichten mit drohenden Milliardenstrafen C02 Reduktion zu erreichen, ohne dass es einen WISSENSCHAFTLICHEN Nachweis gibt, dass die Reduktion einen Einfluss auf den Klimawandel hätte??

  4. Der Realist

    @socrates9
    es ist nicht nur absurd, sondern völlig verrückt, und die dafür Verantwortlichen zählen sich auch noch zur Elite. Schön langsam glaube auch ich an den drohenden Weltuntergang, soviel Blödheit hält unser Planet wirklich nicht mehr lange aus.

  5. sokrates9

    Der Realist@ Das Spiel heißt anscheinend: “Kommt Zeit kommt Rat”. Wie können wir linke Quälgeister ausschalten ohne dass diese aufschreien? Beispiel Automobilindustrie: Da wurden Grenzwerte gefordert die technisch nicht machbar sind! Man hat sich nicht getraut zu protestieren sondern gemeint mit Schummeltricks durchzukommen! Ähnliches wahrscheinlich auch beim Klimaabkommen! Alles stimmen freudig zu, hinter uns die Sintflut, und sollte es zu Strafzahlungen kommen wird man schon eine Ausrede finden! Ein paar Blöde – Österreicher zB – werden brav zahlen, die Franzosen sicher nicht!..

  6. Falke

    @Der Realist
    Es ist absolut nicht absurd, sondern ein neues, sehr einträgliches Geschäftsmodell, bei dem Kinder (zumindest ein bestimmtes) missbraucht werden und bei dem die Dummheit vieler Menschen (vielleicht sogar der Masse) voll ausgenützt wird.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .