Ein Triumph der Willkommenskultur

“….Nach den Straftaten vor dem Kölner Hauptbahnhof sind nach SPIEGEL-Informationen mittlerweile rund 200 Anzeigen eingegangen. Die Ermittler konnten einige der in der Silvesternacht gestohlenen Handys in Flüchtlingsheimen orten….” (hier)

11 comments

  1. sokrates9

    Unglaublich! Gemäß unseren Grünen haben die armen Migranten doch herrenlose Handys gefunden und nahmen sie mit um sie nach dem Wochenende auf das Fundamt zu bringen!

  2. aneagle

    nach den Vorfällen am Kölner Hauptbahnhof sollte Politkommissar Thomas de Maizière eigentlich längst Geschichte sein. Aber nein, er hat ein neues Mantra!
    FAZ-Innenminister im Gespräch: Es darf keine Schweigespirale geben
    Na das sagt der Richtige ! Was muss der Mann noch alles verursachen um seinen Bauernopfern nachzufolgen? Selbsttätig den Bundestag anzünden?

  3. Selbstdenker

    Korrektur: meinte 2015 (obwohl man viele Entwicklungen hier bereits 2014 treffsicher prognostizierte).

  4. Thomas Holzer

    Der letzte Absatz dieses Kommentars in der Basler Zeitung bringt das ganze Dilemma auf den Punkt!

    Frau Merkel müsste eigentlich vor ein Gericht gestellt werden, wegen permanenten Bruches ihres geleisteten Eides auf die Verfassung

  5. sokrates

    Ein weirterer Aspekt des Polizeiberichts:.,…Massnahmen der Kräfte begegneten einer Respektlosigkeit, wie ich sie in 29 Dienstjahren noch nicht erlebt habe….Eine völlige Respekrlosigkeit gegenüber Behäörden und Institutionen, die ja leider alle vor den Flüchtlingen am Bauch liegen.. österreichisches Bundesheer wurde zB nur zur Verpflegung, dem Kloputzen und Wegschaffen des Drecks den die Flüchtlinge verursacht haben, eingesetzt!
    Auch das wird längerfristig uns noch massive Probleme bereiten!

  6. mariuslupus

    Man sollte in den Links nachlesen. Eine Macho Kultur in Deutschland wird postuliert, die einzigen Profiteure der Gewalttaten sind die Rassisten, usw.etc.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .