Eine bemerkenswerte Qualifikation irgendwie

Von | 25. Oktober 2017

Open position: Assistant Professor Position (Tenure Track) for a female Researcher. The Faculty of Informatics at the TU Wien invites applications for an Assistant Professor position (tenure track) for a female Researcher. (Ausschreibung im Original hier)

5 Gedanken zu „Eine bemerkenswerte Qualifikation irgendwie

  1. Thomas Holzer

    Die TU-Wien ist offensichtlich schon einen Schritt weiter als alle anderen. Bis dato wurde “geschlechtsneutral” ausgeschrieben, mit dem Zusatz, daß, bei gleicher Qualifikation, die Frau natürlich bevorzugt werde.

  2. Kluftinger

    The most successful University…. da muss jemand vergessen haben dass es in Europa die EHT Zürich, die TU München gibt, Aachen etc…
    Sollte man die Verantwortlichen der TU Wien nicht dem Konsumentenschutz melden, wegen Produktfälschung oder ähnlichem? 😎

  3. Falke

    Ich dachte, es sei gesetzlich vorgeschrieben, dass alle Stellenausschreibungen geschlechtsneutral sein müssen? Steht die TU Wien, noch dazu als staatliche Institution, über dem Gesetz? Sollte das ein Offizialdelikt sein, müsste eigentlich die Staatsanwaltschaft einschreiten.
    @Kluftinger
    Wenn man den – sehr empfehlenswerten und gegen alle p.c. gerichteten – Blog des Informatikers Hadmut Danisch regelmäßig liest, muss man wohl zu dem Schluss kommen, dass die ETH Zürich zu den absolut letztklassigsten Unis Europas gehört. Nur als Beispiel: http://www.danisch.de/blog/2017/10/22/neues-von-der-eth-zuerich/#more-20024

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.