Eine französische Krankheit

Von | 15. Januar 2014

“……Französische Straßen können ein gefährliches Pflaster sein – das gilt auch für private Chauffeurdienste. In Paris und Lyon wurden Fahrzeuge des US-Anbieters Uber angegriffen. Täter: Offenbar aufgebrachte Taxifahrer…..” (hier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.