Eine heteronormative Cis-Frau bewirbt sich …

Von | 10. Februar 2021

Wie Sie sicher wissen, hat Diskriminierung viele Gesichter. Besonders schlimm sind die weniger offensichtlichen Fälle. Wenn Sie als Arbeitgeber also eine Bewerbung von einer heteronormativen Frau (Altdeusch: normale Frau) erhalten, sollten Sie sie besser nicht einstellen. Sie genießt schließlich schon ihr ganzes Leben lang Privilegien./ mehr

Ein Gedanke zu „Eine heteronormative Cis-Frau bewirbt sich …

  1. Johannes

    Frage an Radio Eriwan: Gilt das auch für schwarze heteronormative Cis-Frauen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.