Eine kleine Sonntagspredigt

Von | 10. Januar 2016

Christianity, with its denial of life and glorification of all men’s brotherhood, is the best possible kindergarten for communism. Communism is at least consistent in its ideology. Capitalism is not; it preaches what communism actually wants to live (Ayn Rand)

2 Gedanken zu „Eine kleine Sonntagspredigt

  1. cmh

    Die Diebsideologie des Kommunismus hat während ihrer Kindergartenzeit beim Christentum möglicherweise ein paar Sachen geklaut. Mag ja sein.

    Das Christentum auf Brüderlichkeit zu reduzieren ist aber Schwachsinn. Auch wenn es zehn Kardinäle in der Krone trällern ….

    Das ist reiner Kitsch, kein Christentum …

  2. Rennziege

    10. Januar 2016 – 16:08 cmh
    Auch mir bleibt es ein Rätsel, welcher Teufel die christlichen Religionen reitet, der Masseneinwanderung von Muslimen das Wort zu reden — von Menschen, die vom Kindesalter an zur Vernichtung aller Christen, Juden und weiteren kuffars indoktriniert werden. Sind ja nicht nur Dorfpfarrer und Bischöfe; sogar Papst Franziskus entblödet sich nicht, diese Orgel zu drehen. Wegen dieses Kommunisten bin ich aus der Kriche ausgetreten, bleibe aber Christin: in der Hoffnung, dass der Herr endlich wieder einmal Hirn regnen lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.