Eine kleine Sonntagspredigt

“Wir kennen kein einziges Dokument, in dem stünde: ‘Wenn Du der Europäischen Union beitrittst, musst Du zu einem Einwanderungsland werden.’ Als wir beitraten, haben wir uns zu nichts dergleichen verpflichtet. Wahr ist aber auch, dass die grundlegenden Dokumente der Europäischen Union auch nicht formulieren, dass wenn sich jemand zu einem Einwanderungsland umformen möchte, dies verboten wäre. (…) In solchen Fällen ist nicht ein Kompromiss, sondern Toleranz notwendig. Wir tolerieren, dass einzelne Mitgliedsstaaten in der Schengenzone Migranten aufnehmen, dies hat Konsequenzen auch für uns bzw. wird sie haben, und sie tolerieren, dass wir so etwas nicht tun. Sie sollen uns nicht belehren, sie sollen uns nicht erpressen und sie sollen uns nicht nötigen, sondern sowohl uns als auch den Mitgliedsstaaten den ihnen zustehenden Respekt geben, und dann wird Friede auf dem Ölberg herrschen.” (Victor Orban in Budapest, 16.6.2018)

3 comments

  1. sokrates9

    Orban ist einer der wenigen intelligenten Politiker Europas, der noch nicht die neusprechdenke der Linken inhaliert hat!

  2. Falke

    Es ist ja ein trauriger Aspekt des eigenartigen Demokratieverständnisses der EU-Spitzen, wenn sie Orban – der ja, wie in jedem demokratischen Staat, als Regierungschef nur das tun kann und darf, was ihm das Volk und dessen Vertretung, also das Parlament aufträgt und genehmigt – zwingen wollen, gegen den Willen seiner Volksvertretung zu agieren, und das offenbar ganz in Ordnung finden. Normalerweise würde – in einer Demokratie, wie sie Ungan zweifellos eine ist – die Regierung in so einem Fall sofort mittels Misstrauensantrag vom Parlament gestürzt werden. Demokratie schein in der EU immer mehr zum Fremdwort zu werden, obwohl man es verdächtig oft immer wieder zu hören bekommt.

  3. sokrates9

    Falkew@ Demokratie ist doch was die Deutsche Demokratische Republik inclusive Schußbefehl auf eigene Leute für Demokratie hielt! Und ” Mutti” hat auch nie was anderes gelernt!

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .