Eine «Mutter Oberin»,«Gebetsbücher» und 290 Millionen Euro

Auf korrupten Wegen hat die Familie des katalanischen Langzeit-Regierungschefs Jordi Pujol ein Vermögen angehäuft. Story in der NZZ, hier

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .