Endlich wieder ein Verbot, das brauchen wir dringend

“…Der stellvertretende SPD-Bundestagsfraktionschef Matthias Miersch hat sich für ein Neuzulassungsverbot von Pick-up-Trucks ausgesprochen. Man müsse überlegen, welche Fahrzeuge man auf den Straßen wolle, sagte er.” mehr hier

7 comments

  1. sokrates9

    Bin überzeugt auch in Österreich werden die grünen ähnliches fordern! Die Lastfahrräder haben sonst wenig Chance! Die Nonsens CO2 Philosophie hilft hier natürlich sehr entsprechende Drohszenarien aufzustellen! Die Welt wird nur dann nicht untergehen wenn wir alle auf Autobahnen maximal 100 fahren!

  2. aneagle

    Daß auf einem Narrenschiff die Narren regieren, wundert nicht. Eben deswegen kann man ein Narrenschiff auch nicht vor dem selbst angestrebten Untergang retten.

  3. Falke

    In diesem Fall würde Trump wohl kaum zögern, deutsche Autos mit saftigen Strafzöllen zu belegen. Da aber die Politik in Deutschland (einschließlich der Merkel-CDU) ohnedies gerade dabei ist, die deutsche Autoindustrie zu zerstören, wäre das vielleicht sogar erwünscht.

  4. sokrates9

    aneagle@ Problem ist nur dass wir alle als stolze EU – Bürger auf dem Narrenschiff sitzen!! 🙂 🙁

  5. astuga

    Angesichts manch europäischer Politiker wäre die Einführung einer Idiotensteuer angebracht.
    Aber die würden diese Personen leider wieder nur aus Steuermitteln bezahlen.

  6. aneagle

    @ sorates9 28. Dezember 2019 – 20:05
    Stimmt, wir sitzen alle auf dem EU-Narrenschiff. Und keiner fällt dem närrischen Steuermann in den Arm. Wer aber als Passagier die Reise bezahlt und nicht das Reiseziel bestimmt, dem ist kaum mehr zu helfen. Scheinbar ist auch unter den Passagieren ein gerüttelt Maß an Narren. 😉

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .