6 Gedanken zu „EP: Welcher Abgeordnete wofür gestimmt hat

  1. waldsee

    die liste des abstimmungsverhaltens sollte einen fixplatz haben, jederzeit abrufbar .ist das möglich? danke

  2. Thomas Holzer

    @Waldsee
    Bedenkend, daß zumindest 50% der Abstimmungen absolute Zeitverschwendung darstellen, sprich es werden Gesetze/Richtlinien verabschiedet, für welche absolut keine Notwendigkeit besteht, das EU-Parlament durch diese Abstimmungen eine Pseudoaktivität vortäuscht, welche mehr als nur entbehrlich ist, erachte ich einen Fixplatz für eine solche Liste als nicht notwendig.

  3. world-citizen

    Vor allem sind die Medien gefordert, darüber mehr zu berichten. Es geht ja immerhin um nichts geringeres, als die repräsentative Demokratie. Und das Wichtigste ist und bleibt immer das Gesamtergebnis. Wie die Österreicher abgestimmt haben ist nebensächlich.
    Im Österreichischen Parlament fragt ja auch niemand danach, wie die Vorarlberger abgestimmt haben.

  4. gms

    WC,

    “Im Österreichischen Parlament fragt ja auch niemand danach, wie die Vorarlberger abgestimmt haben.”

    Na no na ned, sind Abstimmungsergebnisse für Leute /im/ Parlament idR auch ohne Konsequenzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.