Erdogans Erkenntnisse

“…..Trotz des kolossalen Demokratiedefizits seines Landes versucht Erdoğan offensichtlich, neue Feinde zu finden. Erdoğan’s Verschwörungstheorie, dass die Türkei eine Weltmacht wäre, wenn sie nicht heimlich von einem geheimen Netzwerk von Juden bekämpft worden wäre, ist nicht geheim…” (weiter hier)

3 comments

  1. Kluftinger

    Gehen sie weiter, hier ist nichts Neues zu sehen…..
    Man fragt sich aber schon, warum gewisse Politiker, die in Österreich den Weltuntergang prophezeien wenn ein Minister eine Frage stellt welche die Menschenrechte betreffen, aber schweigen wenn sie in der Türkei massenhaft verletzt werden?
    PS: was Kickl betrifft, so würde ich diesen Herrn gerne an eine Tisch bitten um mit ihm über seine Gedanken zu diskutieren. (aber nicht die derzeitige Praxis des Verteufelns oder Polemik üben!)

  2. astuga

    Die “Verschwörung gegen den Islam” ist ein dauerhaftes und altes Narrativ unter Muslimen.

    Denn man kann sich ja bloß durch eine Verschwörung erklären, dass die göttliche Ordnung für die Welt (in Form des Islam) bis heute nicht global erfolgreich war.
    Und beinahe alle islamischen Länder rückständig sind (so sie nicht über Bodenschätze verfügen und Technologie importieren).
    Wenn man das einzig wahre und größte Wissen der Menschheit besitzt (den Quran), einen göttlichen Auftrag erfüllt und dennoch scheitert, dann kann es ja auch nicht mit rechten Dingen zugehen.
    Das lässt sich bloß durch innere Feinde (falsche Muslime), wie durch äußere Feinde erklären (Juden und andere, aber vorwiegend Juden, weil diese ja laut Islam ihre göttliche Botschaft absichtlich verfälscht haben und weil sie sich bereits weigerten Muhammed zu folgen).

    Die feindselige Verschwörung gegen Allah bzw den Islam ist sogar ein ganz konkreter Straftatbestand im isl. Recht (Muharaba).
    Bei uns bekannt als Islamophobie…

  3. sokrates9

    Kluftingerr@Sorry, das finde ich ziemlich trivial: Krickl bedauert derzeit keine rechtlichre Handhabe zu haben schwer Krinminelle aber auch Drogenhändler abzuschieben! Da muss es doch erlaubt sein ob der Gesetzgeber nicht Möglichkeiten findet solche Gesetze im Rahmen der Gesetzgebung zu erlassen, dass dies möglich wird! es kann doch nicht in Stein gemeisselt sein dass wir Leute je krimineller sie sind bis zum Lebensende durchfüttern müssen!

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .