Es gilt das Gebot der Verhältnismäßigkeit, auch jetzt

“….Auch im Falle einer Pandemie muss ein Rechtsstaat die Grundrechte beachten. Die Gefahr des blinden Aktionismus zur Volksberuhigung liegt auf der Hand: Was machen wir, wenn auch die nächste Reglementierung nicht zu einem spürbaren Abebben der Krankheitsfälle führt, was dann ? / mehr

One comment

  1. sokrates9

    Früher hieß das Coronavirus Grippe, kostete offiziell ca 2000 Tote in Österreich und wurde ignoriert. Schulen schlossen und sperrten ohne Presse 1 Woche später wieder auf. Jetzt fährt die internationale Presse und die Wirtschaft wird lahmgelegt. Was passiert am Osterdienstag? Baumärkte machen auf innerhalb 2 Wochen wahrscheinlich wieder tausende Infizierte, so lange bis Herdenimmunität erreicht wird. Die 25 Coronatoten bisher hatten alle schwere Grunderkrankungen und wären in normalen Zeiten an Grippe gestorben!Mittlerweile sind weltweit hunderte Promis infiziert .- habe bisher von keinem einzigen Todesfall gelesen

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .