Es lebe die Revolution: Castro-Enkel protzt mit Luxus

Von | 13. Januar 2019

Tony Castro Ulloa, the grandson of former Cuban leader Fidel Castro, recently posted photos of his private life on a private Instagram account showing frequent trips around the world, driving luxury cars, sailing on superyachts, and dining at expensive restaurants. hier

Ein Gedanke zu „Es lebe die Revolution: Castro-Enkel protzt mit Luxus

  1. Fugg Censors

    Der junge Mann soll es genießen! Dafür haben schließlich viele Menschen Jahrzehnte lang gedarbt. Im Kapitalismus haben wir ja auch reiche Erben. Nur geht es den einfachen Leuten bei uns viel, viel besser wie in jedem Kommunisten Nirvana. Aber wenn es die Menschen so wollen, wird von Kommunisten geliefert wie bestellt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.