5 comments

  1. Ehrenmitglied der ÖBB

    Da die Meldung im Kurier zu finden ist, kann Entwarnung gegeben werden?
    Aber dennoch: auf Wienerisch: “mach kane Witz, wenn`s blöd hergeht kummt der wirklich”?
    PS: aufgrund persönlicher Begegnungen mit G. H.: der ist nicht “liberal” der ist “beliebig”.
    ( eine Windfahne?)

  2. Thomas Holzer

    1.) es ist doch egal, ob Spindelegger OEVP-Chef bleibt oder nicht.
    Viel wichtiger wäre, daß endlich eine kompetente Person das Finanzministerium übernimmt!
    2.) die mittlerweile seit ca. 3 Jahren herbeigeschriebene Leier von der Zukunftshoffnung “Kurz” ist schlicht und einfach falsch und peinlich. Der Herr Kurz steht nämlich für gar nichts, schlicht und einfach für totale Beliebigkeit.
    Wenn die OEVP glaubt, mit einem neuen “Wunschschwiegersohn”, nach Grasser, Wahlen gewinnen zu können, liegt sie falsch
    3.) aber ist eh schon egal bei diesem Verein!

  3. hfw

    Falls das stimmt, ist es ein Sargnagel mehr für die ÖVP. Dieser Schwachmatiker ist doch der, der den Ausstieg Österreichs aus CERN wollte, weil es angeblich zu teuer war? Er musste damals gebremst werden, da er nicht hören wollte.
    Danach war er als Wissenschaftsminister untragbar geworden und wurde in die EU abgeschoben…

    HFW

  4. Christian Peter

    ÖVP, was ist das ? Ein Brechmittel, Abführmittel oder etwas zum Rauchen ?

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .