Euro: Gefährliche Entspannung

Von | 3. Oktober 2013

“….Die Eurokrise hat sich entspannt. Zu sehr, meint die Rating-Agentur S&P. Angesichts der immer noch angespannten wirtschaftlichen Situation gefährde das die geringen Erfolge….” (FAZ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.