Europas digitale Dummheit

(ANDREAS UNTERBERGER) Es ist eine der wahren europäischen Tragödien: Europa liegt im gesamten digitalen Bereich hoffnungslos zurück. Europa ist zwar gut bei der alten Technik, von Autos bis zu Maschinen aller Art. Aber die gesamte digitale Explosion, also alles, womit  heute wirklich Geld gemacht wird, hat nur in den USA stattgefunden. Und bis heute begreift Europa nicht, worum es wirklich geht.

Apple, Amazon, Microsoft, Facebook, Google: Sämtliche Giganten aus der Welt von Internet/Smartphones/IT sind in den USA entstanden und aufgeblüht. Das hat klare Ursachen: niedrige Steuern; innovationsfreundliche Einstellung; das kollektive Wissen, dass auch mehrfaches Scheitern zum kreativen Unternehmertum gehören muss; und last not least viel weniger Regulierung als in Europa. Ein junger Amerikaner, der eine Idee hat, beginnt in der Garage der Eltern daran zu basteln und kann – wenn es funktioniert – ohne Probleme daraus ein Unternehmen mit grenzenlosen Perspektiven entwickeln. Hierzulande hingegen müsste er erst alle möglichen Qualifikationen, Abschlüsse und Gewerbescheine erwerben und einen Anwalt beschäftigen, damit er ja alle Regeln einhält, bevor er aktiv wird. weiter hier

3 comments

  1. sokrates9

    Wo sind die “Werte der EU??” Regulierung, Nivellierung!- Man versucht erfolgreich jede neue Idee sofort in bewährter früherer österreichischen Tradition “war schon immer so, war noch nie so, da könnte ja jeder kommen…” abzuwürgen! Der Unterschied zu dieser Tradition ist, dass man damals “Querulanten” infolge eigener Unfähigkeit nicht eliminierte sondern “weiterwerken ließ”. Mit deutscher Gründlichkeit wird jetzt jedoch alles geregelt und mit Verordnungen erschlagen!

  2. aneagle

    Besonders hilfreich im Abschaffen des existentiellen Erfolges ist die grünlinke vorsorgliche Beweislastumkehr für mögliche Umwelt-und nicht näher bestimmte anderer Gefahren. Ein arroganter Minikontinent (= noch Status vor Brexit) zwingt Forscher für eine unverhältnismäßige Menge an bizarren Gefahrenmomenten Maßnahmen vorzuhalten. So killt man jede erdenkliche Innovation nachhaltig.
    Gleichzeitig negiert/leugnet Europa manifeste Gefahren, verursacht durch ausgewiesene Gefährder in seinen Ländern. Blind, taub, blöd und gelähmt- keine gute Ausgangslage für darwinsche Gesetze. Zeit, es den Ratten nahzumachen, sie werden überleben.

  3. Bösmensch

    Am meisten ärgert mich, dass hier auf europäischer Ebene völlig unfähige und nicht gewählte national ausrangierte Politiker und Beamte Verordnungen wie die DSVGO erlassen, deren Auswirkungen sie aber aufgrund fehlender Fachkenntnis gar nicht begreifen.
    Dieser beton-ideologische Polit-Blödel richtet Milliarden-Schäden an und muss sich auch ggü. niemandem verantworten. Und so geht das immer so weiter – wie jetzt bei der “Uploadfilter”-Verordnung.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .