Europas Juden werden unsichtbar

Zum christlichen und rassistischen Antisemitismus, den es in allen Ausprägungen bis heute gibt, ist der arabisch-muslimische nach Europa gekommen. Und wie jener der Nationalsozialisten ist dieser Antisemitismus eliminatorisch: Sein Bestreben ist nicht, die Politik Israels oder das Verhalten der Juden zu verändern, sondern Israel zu vernichten und die Juden zu töten oder zu vertreiben.weiter hier

3 comments

  1. Mike Schmidt

    @sokrates9 Europa hatte und hat nur Interesse an toten Juden. Da kann man prächtig “gedenken”, “ein Zeichen setzen”, und “nie wieder” rufen, jedenfalls sich gefahrlos als Widerstandskämpfer betätigen. Die lebenden, ob hier oder in Israel, sind bestenfalls lästig. Es ist wirklich ein irres Trauerspiel, die echten “Goldstücke” packen die Koffer und die Falschmünzen werden buckelnd beklatscht.

  2. sokrates9

    Mike Schmidt@ Europa ist derzeit Grenzdebil – oder schon total islamisiert? Die in Pakistan zum Tode verurteilte Christin findet in ganz Europa – auch nicht im Vatikan! Asyl! Moslems hat der Papst natürlich aufgenommen!

  3. Rado

    Da gab es doch mal einen Funktionär, der wünschte sich mehr Moscheen in Österreich und eine repektvollere Islamdiskussion. Das alles hat er jetzt und es ist wohl auch wieder nicht recht.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .