Europas Kapitulation

Von | 9. September 2015

“Je mehr Menschen die nicht mehr vorhandenen Grenzen Europas überschreiten und je hilfloser die europäischen Regierungen werden, desto enger wird der Meinungskorridor, desto penetranter wird die Propaganda. Man ist nicht mehr willens oder in der Lage, die Grenzen zu schützen, die anschwellenden Menschenmassen aufzuhalten und Flüchtlinge von Glücksrittern zu unterscheiden, deshalb versucht man den alten wahlberechtigten Untertanen die eigene Hilf- und Verantwortungslosigkeit  als Tugend zu verkaufen und feiert die bedingungslose Kapitulation Europas als großen Akt des Mutes und der Menschlichkeit.” (hier)

2 Gedanken zu „Europas Kapitulation

  1. Wolf

    Stimmt alles, bis auf eine “Kleinigkeit”: inzwischen sind auch fast alle Privatsender aud diesen Ppropagandazug aufgesprungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.