Ex-Bundesbanker Issing: “Erpresser sollen Eurozone verlassen”

Von | 31. März 2014

“…..Glaubwürdigkeit in der Eurozone kann nur dann hergestellt werden, wenn die Verträge und Regeln wieder respektiert werden. Wer weiterhin vorsätzlich gegen die Regeln verstoße, dürfe die anderen nicht erpressen und sollte überlegen, den Euroraum zu verlassen“. (Ex-Bundesbanker Issing, hier)

Ein Gedanke zu „Ex-Bundesbanker Issing: “Erpresser sollen Eurozone verlassen”

  1. Mourawetz

    Deftige Worte aus der Bundesbank. Aber leider, leider kommen solche immer nur von längst Pensionierten, die nichts mehr zu verlieren haben. Aber auch nichts mehr zu bestimmen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.