6 Gedanken zu „Fankreich: Ein Narrenschiff ohne Steuermann

  1. Thomas Holzer

    Und gestern noch lobte Frau Merkl vor der versammelten Presse die großen Reformen, welche in Frankreich durchgeführt werden 😉

  2. sokrates9

    Ich habe in Erinnerung dass der deutsche Verfassungsgerichtshof argumentierte wenn Deutschland`s Vertreter bei den wichtigen Entscheidungen mitwirken wird das Grundgesetz. nicht verletzt! Jetzt hat man ein Rotationsprinzip eingeführt und gerüchteweise wartet der Club Med schon darauf dass die Deutschen pausieren müssen!

  3. Christian Peter

    In Frankreich herrschen keine andere politischen Verhältnisse, wie in Österreich und Deutschland : Korruption und Misswirtschaft seit vielen Jahrzehnten (wann hat es in Österreich jemals nennenswerte Reformen gegeben ?). Bloß gibt es in Frankreich Hoffnung : Marine Le Pen, die Frankreich als nächste Präsidentin die dringend erforderliche politische Wende bescheren könnte.

  4. Thomas Holzer

    Ja sicher, zu noch mehr Sozialismus, nur halt nationalistisch gefärbt………

  5. Christian Peter

    Blödsinn. Die heutige EU samt Einheitswährung ist die reine Planwirtschaft. Der Front National steht hingegen – ebenso wie die britische UKIP – für staatliche Selbstbestimmung und Eigenverantwortung. In den 80- er Jahren hatte der Front National übrigens eine stark neoliberale
    Ausrichtung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.