Fiebrige Israel-Phantasien hiesiger Medien

Von | 2. April 2020

(BEN SEGENREICH) Nicht das israelische Parlament ist ausgeschaltet, sondern der Verstand mancher Medienleute und Politiker in Österreich und anderswo. weiter hier

4 Gedanken zu „Fiebrige Israel-Phantasien hiesiger Medien

  1. Mourawetz

    Ähnlich wird über Ungarn halluziniert. Aber wenn in Thüringen eine Parlamentswahl rückgängig gemacht wird, interessiert das keine Sau.

  2. sokrates9

    Österreichs Journalismus funktioniert ganz einfach: Es gibt Gagapräsidenten und Länder! Zuerst unser Nachbar Orban, dann Johnson, gefolgt von Trump und Putin, dann China ! So einfach ist die Welt!
    wer über diese was positives schreibt fliegt raus!

  3. Marianne GOLLACZ

    Die Israelis sind, wie immer und besonders in Krisensituationen, auch diesmal mutig, risikobereit, innovativ und sie vertrauen ihren Fähigkeiten. Und diejenigen, denen all das fehlt sind, wie so oft, neidisch.

  4. Falke

    Es sollte mich übrigens nicht wundern, wenn der viel erhoffte Impfstoff gegen Corona zuerst aus Israel kommen würde; dort wird nämlich mit allen Kräften, den geeigneten (fachlichen und finanziellen) Mitteln und mit entsprechend gut ausgebildetem und innovativem Personal daran gearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.