Frankreich fordert Zugriff auf deutsche Steuergelder

Von | 14. März 2014

“….Die Franzosen machen Druck bei der Banken-Union: Nach EZB-Mann Benoît Coeuré soll es eine gemeinsame Einlagensicherung geben – also auch den Zugriff auf deutsche Steuergelder. Paris will, dass die die europäische Geldpolitik von der Banque de France gesteuert wird – nach dem Vorbild der US-Notenbank Fed, also durch massives Gelddrucken….” (DWN)

Ein Gedanke zu „Frankreich fordert Zugriff auf deutsche Steuergelder

  1. Reinhard

    Nur konsequent.
    Der Franc war ja auch ein bewährtes und stabiles Vorzeigemodell. Anders als die schwächelnde D-Mark. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.