Frankreich: Mörder als Ehrenbürger

Von | 11. März 2013

“…Terrorist Majdi al-Rimawi was sentenced to life imprisonment plus 80 years for participating in the planning and murder of Israeli Minister Rechavam Zeevi in 2001. A few weeks ago, the city of Bezons in France decided to grant Al-Rimawi “honorary citizenship.” The inscription on the plaque prepared by the municipality of Bezons referred to Al-Rimawi as a “political prisoner.” (mehr hier)

7 Gedanken zu „Frankreich: Mörder als Ehrenbürger

  1. rubens

    Herr Ortner, nicht der Grillo,

    dieses Thema würde ich unter “Das kann noch heiter werden” einordnen.

  2. Suwarin

    Dann bin ich dafür, Waldemar Pabst zum Ehrenbürger zu ernennen.

  3. Astuga

    Der interkulturalistische, antirassistische und kommunistische buergermeister Leparre. Einbalsamieren!

  4. Samtpfote

    Wenn man eine Reise tut, kann man viel erzählen…
    So habe ich heute erfahren:
    Aufschrift an einem Hotel in Frankreich:
    “Wir nehmen sogar Deutsche”….ich möchte hier nicht “wofür?” fragen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.