Frankreich schafft Vermögenssteuer ab

Von | 20. Oktober 2017

“Die französische Nationalversammlung hat den Weg für die Abschaffung der Vermögenssteuer freigemacht. Mit 77 gegen 19 Stimmen votierten die Abgeordneten heute Abend für die Umwandlung der Steuer in eine reine Abgabe auf Immobilienbesitz. Die Gegenstimmen kamen aus dem linken Lager. Die Abschaffung der Vermögenssteuer ist eines der zentralen Projekte von Präsident Emmanuel Macron…” (hier)

3 Gedanken zu „Frankreich schafft Vermögenssteuer ab

  1. Falke

    Hat Kern ihn deswegen bereits als Freund der kapitalistischen Ausbeuter und Feind der arbeitenden Bevölkerung beschimpft? Müsste ja bald kommen. Von Lunacek wird man ja wohl nichts mehr erwarten, die ist – hoffentlich für immer – verstummt.

  2. Mourawetz

    Das bringt den Gérard Depardieu auch nicht mehr zurück.

  3. Falke

    @Mourawetz
    Aber bringt vielleicht viele andere davon ab, es ihm gleichzutun, was dem Staat nur nützen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.