Frankreichs Polizei im “zivilen Bürgerkrieg”

“…Bei einem Angriff mit Molotow-Cocktails haben zwei Polizisten südlich von Paris schwere Verbrennungen erlitten. Etwa 15 Personen hätten am Samstagnachmittag Brandsätze in zwei Polizeiautos geworfen, sagte ein Sprecher der Polizeigewerkschaft dem Sender BFMTV.
Er sprach von einer “gut organisierten Gruppe”, mit der man in einem “zivilen Guerillakrieg” sei. Die Polizisten hätten an der Straßenecke eine Videokamera bewacht, die in den vergangenen Tagen regelmäßig angegriffen worden sei.
Die Täter ergriffen Innenminister Bernard Cazeneuve zufolge sofort die Flucht. Zwei weitere Polizisten, die zur Verstärkung gekommen waren, wurden leicht verletzt. ” (hier)

8 comments

  1. Fragolin

    Bei uns wäre das sofort ein mutmaßlich rechtsradikaler Angriff von Rassisten und Fremdenhassern…

  2. mariuslupus

    Der Krieg wurde bereits einseitig erklärt Frankreich hat bereits Pearl Harbor und 9.11. über sich ergehen lassen. Die französischen Politiker reagieren ähnlich wie ein von Gelsen gestochener, etwas kratzen, Fennistil auftragen. Warum hat niemand den Mut der Bevölkerung und der Polizei zu sagen, dass die Kapitulation bereits eine beschlossene Sache, ist. Aber im Eigeninteresse der Poltiker, nächste Wahlen sind für die Politikerkaste, überlebenswichtig, deswegen wird weiter gelogen. Gelogen wird so lange bis die Politikerkaste sicher sein kann, dass die Summe der Stimmen der Linken, plus die Stimmen der schleunigst Eingebürgerten aus islamischen Ländern, für die Wiederwahl reichen wird.

  3. Kluftinger

    Der Innenminister (F) und der Geheimdienstchef haben schon vor Monaten vor einem Bürgerkrieg in Frankreich gewarnt – man glaubt ihnen nicht. 🙁

  4. Mona Rieboldt

    Frankreich hat die meisten Moslems, dann folgt schon Deutschland. Was heute in Frankreich ist, kommt morgen in Deutschland.
    Die kriminellen libanesisichen Großfamilien, die auch mal als Flüchtlinge kamen, haben schon der Polizei in NRW klar gemacht, dass die Polizei, falls sie einen Krieg gegen sie anfängt, in jedem Fall verlieren würden. “Soviel Polizei kann NRW gar nicht einstellen, dafür haben sie gar nicht genug Geld. Sie werden also verlieren gegen uns (die kriminellen Clans)”

  5. FDominicus

    Keine Angst der Staat verteidigt Sie schon. Geben Sie nur ruhig jede eigene Gegenwehr auf…..
    Dazu habe ich doch noch irgendwo ein Bild, finde ich leider nicht mehr.
    War nach den Attentaten in Frankreich …

  6. sokrates9

    Die österreichischen Politiker sind ganz stolz, die höchste Moslemrate Europas gerechnet auf die Bevölkerung aufgenommen zu haben! Wir müssen den Rückstand gegenüber Frankreich aufholen!

  7. Reini

    Sokrates,… irgendwo muss man ja was aufholen, … in der Bildung schaffen wirs nicht mehr! 😉

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .