Freie Privatstädte: Gehen wir zurück auf Anfang

Von | 1. Juli 2018

Die staatlichen Strukturen haben sich derart verfestigt, gerade in Verwaltung, Medien, Erziehungsanstalten und bei sonstigen Nutznießern staatlicher Zuwendungen, dass neue Strukturen geschaffen werden müssen, bevor sich etwas Grundlegendes ändern kann. Eine Alternative könnten „Freie Privatstädte“ sein. Das klingt unerhört radikal oder utopisch, die Freien Reichsstädte des Mittelalters beispielsweise aber waren ganz real. / mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.