Freiheit, die Schranke der Selbstsucht

Die Gegner werfen dem Prinzip Freiheit vor, dass es die Förderung der Selbstsucht bezwecke. Gerade umgekehrt! In der Freiheit findet die Selbstsucht eine Schranke in der Selbstsucht des andern. Derjenige, der möglichst teuer verkaufen will, findet ein Hindernis in den Bestrebungen derjenigen, die möglichst vorteilhaft kaufen wollen. Wird dem einen wie dem andern die Freiheit gelassen, so müssen beide die Selbstsucht dem gemeinsamen Interesse unterordnen. Wenn aber jemand behindert wird, so wird gerade die Selbstsucht des einen auf Kosten des andern unterstützt und statt der Gerechtigkeit ein System der Ungerechtigkeit begünstigt. (Eugen Richter)

2 comments

  1. Syria Forever

    Shalom Herr Ortner.

    Danke!
    Dem Herrn Christian Peter besonders ins Tagebuch geschrieben. Damit erledigt sich die leidige Diskussion; Markt.

    Guten Nacht.

    PS.
    Eine Frage in die Runde; Definiere “Freiheit”.
    Danke

  2. Rennziege

    Definiere “Freiheit”?
    Wurde längst besser, zeitloser und gültiger definiert, als wir es je könnten:

    Freedom’s just another word for nothin’ left to lose,
    And nothin’ ain’t worth nothin’ but it’s free,
    Feelin’ good was easy, Lord, when Bobby sang the blues,
    And buddy, that was good enough for me,
    Good enough for me and my Bobby McGee.

    [Written by Kris Kristofferson & Fred L. Foster, 1969.] Kris K. selbst, Janis Joplin und x andere Top Acts machten diesen Song zu einem Welterfolg. Sogar ist liebenswerten Algonquins singen ihn am Lagerfeuer.

    Waterloo & Robinson veröffentlichten 1979 eine ziemlich gute deutschsprachige Version auf RCA, heute Sony Music; wie so oft danke ich meinem Papa und seinem Plattenschrank:

    Freiheit ist ein andres Wort für „nichts mehr zu verliern“,
    und nichts ist nicht viel wert, das kriegt man so …
    Frei zu sein war leicht und schön mit Bobby neben mir
    So wenig war schon gut genug für sie,
    gut genug für mich und Bobby McGee.

    Zufrieden, Syria Forever? 🙂
    P.S.: Bobby McGee ist keinMann.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .