Freiheit? Hauptsache, der Müll ist getrennt!

Von | 23. Februar 2013

“In großen Teilen der Bevölkerung ist der liberale Grundgedanke nicht besonders sexy. Unter Kulturschaffenden hat er gar einen eher halbseidenen Touch – Was für eine bornierte Einstellung.” (Kluger Essay in der “Welt“)

Ein Gedanke zu „Freiheit? Hauptsache, der Müll ist getrennt!

  1. GeorgK

    Ist sicher ein g’scheiter Mensch, der Herr Ebert.
    Aber “g’scheit” und “intelligent” ist halt nicht das gleiche.

    Der Liberalismus war eine ideologische Antwort auf den Absolutimus, und ist als Ideologie genau so gescheitert wie der Kommunismus als Antwort auf den frühen Kapitalimus.
    Wirklich frei ist sowieso nur der asoziale Psychopath.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.