Freundschaft, Genosse Mitterlehner!

Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) will der Sonntagsöffnung noch vor den Nationalratswahlen einen Riegel vorschieben. “Wir prüfen derzeit alle Möglichkeiten, wie wir eine systematische Umgehung der Bestimmungen verhindern können”, bekräftigte der Minister im Gespräch mit der “Kleinen Zeitung”. Und weiter: “Wir wollen keine Ladenöffnung. Das steht nicht zur Diskussion.” (Standard)

4 comments

  1. Ehrenmitglied der ÖBB

    die ÖVP Führungsriege verblödet mir unter der Hand? Was kann ich tun?

  2. Thomas Holzer

    Das darf einen nicht Wunder nehmen!
    Steht doch diese Ansicht in einer Linie mit z.B. der Spritpreisverordnung und anderen unsinnigen, populistischen Eingriffen in die verbliebenen Reste einer sog. Marktwirtschaft.
    Wohin soll sich die SPOE wenden, wenn sie von der OEVP schon links überholt wird?! 😉

  3. Dr.Paul Felber

    Ein Wirtschaftsminister, der sich gegen die Wirtschaft stellt und der unheiligen Allianz von Gewerkschaft und Kirche Vorschub leistet, ist ein österreichisches Spezifikum.

  4. Weninger

    @Dr.Paul Felber
    Wie ÖVP als Pseudo-“Wirtschaftspartei”, die sie nie war, ist eine Bauern-, Beamten- und Greißlerpartei. Und jene Industriellen, die sie unterstützen sind, mit von der Partie/Lobby aus Staatsaufträgen und kostengesüßter Kartellherrlichkeit.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .