8 Gedanken zu „Friedensnobelpreis 2018 für Donald Trump?

  1. Ländler

    Das wäre phantastisch, den PC-Jüngern würde das Lachen im Gesicht einfrieren 😂

  2. sokrates9

    Offensichtlich hat er ihm mehr verdient wie Obama! Die Sprache “er hat den größeren” hat anscheinend bei den Koreanern mehr gewirkt wie Einhaltung von Menschenrechten!

  3. Thomas Holzer

    Wer sagt, daß heuer überhaupt ein Nobelpreis verliehen wird 😉

  4. Falke

    @sokrates9
    Genau das ist mir auch sofort eingefallen: Wenn Obama den Nobelpreis für eine schöne Rede (ohne jegliche Folgen) bekommen hat, verdient ihn Trump noch allemal.

  5. GeBa

    Why not?
    Wenn man nachsieht wer ihn sonst noch erhalten hat …..

  6. Tom Jericho

    Ich empfehle in diesem Zusammenhang den Blog von Scott Adams, den Erfinder und Zeichner von Dilbert, der seit Jahren ein ganz anderes, und sehr rationales Bild von Trump zeichnet:
    http://blog.dilbert.com

  7. Rennziege

    Why not, by all means? We’ve seen so many blokes and nincompoops who received it without deserving any award in the world.at all. Donald Trump would resuscitate the comatose Nobel Prize and all of us, too.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.