5 Gedanken zu „Friedensprozess nach palästinensischer Art

  1. Mona Rieboldt

    Als radikale Israelis Feuer in ein palästinensisches Haus warfen und Menschen verbrannten, wurden die Taten und die Täter verurteilt. Wenn Araber Israelis erstechen, erschießen etc. werden die Taten von Hamas & Co begeistert gefeiert. Im ersteren Fall hat das deutsche Außenministerium die Taten als entsetzlich beurteilt, im zweiten Fall, wenn es um ermordete Israelis geht, schweigt das deutsche Außenministerium.

  2. Wolf

    @Mona Rieboldt
    Deutschland importiert derzeit ja auch hunderttausende Moslems, die von klein auf gelernt haben, dass man Juden umbringen soll, wo immer man sie erwischt. Ich bin ja neugierig, was passiert, wenn der erste Jude in Deutschland von einem Migranten angegriffen wird.

  3. Rennziege

    4. Oktober 2015 – 16:05 Wolf
    Was wird dann wohl passieren? Sprüche wie “Der Islam gehört zu Deutschland, hat aber mit Islamismus nichts zu tun” und “So etwas, wenn auch bedauerlich, richtet sich nicht gegen die Juden, sondern nur gegen den Unterdrückungsstaat Israel” wird die Antwort aus Politikermündern und Medien aller Couleurs ein.

  4. Mona Rieboldt

    @Rennziege
    “Letztes Wort ‘sein'” Verstehe ich nicht, auf was bezieht sich das denn??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.