Fröhlich in die neue Woche

Von | 3. August 2015

Der Sozialismus ist der phantastische jüngere Bruder des fast abgelebten Despotismus, den er beerben will; seine Bestrebungen sind also im tiefsten Verstande reactionär. Denn er begehrt eine Fülle der Staatsgewalt, wie sie nur je der Despotismus gehabt hat, ja er überbietet alles Vergangene dadurch, dass er die förmliche Vernichtung des Individuums anstrebt: als welches ihm wie ein unberechtigter Luxus der Natur vorkommt und durch ihn in ein zweckmäßiges Organ des Gemeinwesens umgebessert werden soll. (Friedrich Nietzsche)

2 Gedanken zu „Fröhlich in die neue Woche

  1. PeterT

    Sozialismus = NeoFeudalismus, mit der naiven Idee dass man sich seine Herrscher selbst auswählen kann

  2. Astuga

    Unglaublich hellsichtig, der Herr Nietzsche.
    Er hätte sicher heute auch einiges zum Islam zu sagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.