Frohes Fest!

Ich wünsche allen, die hier lesen, schreiben oder einfach nur gelegentlich vorbeischauen ein frohes Fest und ein paar erholsame Tage. Christian Ortner

7 comments

  1. FDominicus

    Ich grüsse Herrn Ortner und speziell die meisten Kommentatoren. Diejenigen die nicht dazugehören, gönne ich das Land das sie haben wollen. Irgendwo wird sich wohl eine andere Erde mit “besseren” Menschen finden lassen.

  2. Thomas Holzer

    Danke Herr Ortner!
    Ich wünsche Ihnen und allen Aufrechten auch ein besinnliches, geruhsames Weihnachtfest.

  3. Mona Rieboldt

    Auch ich wünsche allen ein erholsames Weihnachten und ein fröhliches gutes Neue Jahr.
    Und einen besonderen Gruß an meine Lieblingskommentatoren gms und Reinhard, Rennziege hatte ich schon alles Liebe gewünscht und Prinz Eugen ist mir leider abhanden gekommen.

  4. Selbstdenker

    Ich wünsche allen auf Ortner Online – insbesondere Herrn Christian Ortner – ein gesegnetes und fröhliches Weihnachtsfest!

  5. Horst Menschinger

    Christian Ordner ist einer der ärmsten Menschen in diesem Land. Er braucht unser aller Mitleid und Verständnis. Immer wieder. Nicht nur an Weihnachten.

    Horst Menschinger

    PS.
    Ordner ist kein Schreibfehler

  6. Maria Kiel

    Lieber Dr. Ortner!
    Ihnen ein gesegnetes Weihnachten und ein friedliches gesundes Jahr 2014 – mögen Sie beschützt bleiben!

  7. Reinhard

    Spät aber doch auch von mir Allen und speziell Herrn Ortner ein gesegnetes Weihnachtsfest!
    Speziellen Dank an Mona Rieboldt für die Rosen, die ich gern zurückstreue! Das Zusammenfinden Gleichgesinnter ist wohl der hauptsächliche Grund für die Existenz solcher Foren; das Gefühl, mit seinen Vorstellungen in einer einem umgedrehten Irrenhaus (die Idioten leiten die Anstalt, die Normalen sind eingesperrt) gleichenden Welt nicht allein zu sein, hilft den alltäglichen Irrsinn zu ertragen.
    Und wie sehr wir auch das fortschreitende Wachstum des Gedankenblockwarttums und der Meinungszensur beobachten müssen, die in den öffentlichen Medien großflächig ihre Macht austobt, finden wir hier unsere Nische, in der die freie Meinung nicht politisch korrekt sein muss, um geäußert zu werden. Schade, dass es solcher Nischen bedarf, aber ich sehe das (Wieder-)Aufleben einer Kultur, die der verblichene Sozialismus hervorgebracht hatte, nämlich das geschickte Schreiben und Lesen zwischen den Zeilen, um über politisch korrekt formulierte harmlose Gleichnisse explosive Wahrheiten zu vermitteln. Ich sehe sowieso das Wiederaufleben einiger unseliger Dämonen, die ich mit dem Untergang des real existierenden Sowjet-Kommunismus als besiegt betrachtet habe, was sich wohl als Irrtum herausstellt.
    Mein herzlicher Dank Herrn Ortner für diese (auch nicht immer selbstverständlich…) gratis-Diskussionsplattform und allen, die sich hier “austoben”!

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .