Früher war mehr Rechtschreibung

Von | 12. August 2017

Der Titel dieser Glosse ist geklaut. “Früher war mehr Rechtschreibung” nennt Stefan Winterstein einen 150 Seiten langen Essay, erschienen im Innsbrucker Limbus Verlag. Ich empfehle dieses Buch, obwohl ich in einigen Punkten mit dem Autor nicht übereinstimme. Winterstein, der seit vielen Jahren als Lektor arbeitet und Bücher sowie Aufsätze zur österreichischen Literatur verfasst hat, versucht den Ursachen auf den Grund zu gehen, warum es mit der Rechtschreibung heute nicht allzu gut bestellt ist.Man findet ja beinahe täglich unglaubliche Rechtschreibfehler in den Tageszeitungen. Vor einigen Wochen stieß ich in “Österreich” auf den Satz: “Rapid muss die letzte Saison abhacken.” (heiter hier)

Ein Gedanke zu „Früher war mehr Rechtschreibung

  1. Peter Malek

    Ich nehme jetzt einfach an, dass der Verweis “(heiter hier)” in obigem Artikel ironisch gemeint ist.
    Andernfalls wäre das Sprichwort mit dem Glashaus und den Steinen angebracht…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.