Geheimbericht nennt Gründe für Flugabbruch mit Merkel-Maschine

Stromausfall, Funksystem tot, Landung mit vollen Tanks: Die A340 der Kanzlerin musste im November rasch zu Boden. Nun ist klar warum.

5 comments

  1. sokrates9

    Ich halte das für symptomatisch was aus den cleveren Deutschen geworden ist! Das gesamthafte Denken wurde abgeschafft, dank der vielen Gebote und Verbote geht nichts mehr weiter – siehe Flughafen Berlin!
    Schuld sind immer die anderen! Aber die spanische Fluglinie IBERIA hat ja dann den blöden Deutschen geholfen! Leider keine 1. Klasse, so was gibt es vor allem in deutschen Regierungsmaschinen! dass Merkel zu spät kommt, hat auch niemand gestört, es ist außer heißer Luft sowieso nichts beim Gipfel herausgekommen!

  2. aneagle

    Nur 2 Regierungschefs müssen in ihren eigenen Flugzeugen zittern. Kim Jong un und Angela Merkel. Beiden gemeinsam ist eine gewisse DDR-“Kultur”. Wobei Frau Merkel seit mehr als einem Jahrzehnt auf einen adäquaten Hauptstadtflughafen wartet. Wahrscheinlich geht sich das mit ihrer Regierungszeit nicht mehr aus. DDR eben. Auch hinsichtlich Meinungsfreiheit und Personenkult nähern sich Nordkorea und Deutschland an Selbst schuld, kein Mitleid. 😉

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .