Geld drucken, um Probleme zuzudecken

Von | 21. August 2020

(JOSEF STARGL) Die EZB und die nationalen Zentralbanken finanzieren mit ihrem „Geld aus dem Nichts“ eine Kapitalflucht aus den nicht wettbewerbsfähigen Staaten der Eurozone und das Programm „Next Generation EU“ ist mit einer supranationalen Verschuldung verbunden, die Sonderinteressen in einer neofeudalen Günstlingswirtschaft dient.
Mitglieder der supranationalen Nomenklatura behaupten, damit „die Produktivität anzukurbeln“, „den Wohlstand in der EU zu fördern“ und „die Wettbewerbsfähigkeit sowie die Stellung der EU international zu stärken“. Es gelte, „Zukunftsinvestitionen und die Finanzierung wichtiger Reformen(?) zu unterstützen“.
In Wirklichkeit dienen mehr Geld aus dem Nichts und mehr Schulden einer Strukturkonservierung und einer Problemverschleierung.
Die Sparer werden enteignet und die private Altersvorsorge wird zerstört. Geldentwertung und kalte Progression belasten die Bürger. Eigene EU-Steuern steigern diese Belastung. Kapitalabbau und Kapitalaufzehrung sind deutlich erkennbar.
Zahlreiche Politiker, die nicht mehr erkennen (wollen), dass wir in einem überdehnten Versorgungsstaat(enverbund) mit einer Rundumversorgung auf Pump leben und mit einer Bewirtschaftung des Neides die Realität ignorieren, können und wollen keine Beiträge zur Lösung von Problemen der Bürger leisten.
Der Hausverstand der Bürger wird von Politikern unterschätzt. Die meisten Bürger wissen, dass sie als Sparer und Altersvorsorger eine negative Realverzinsung haben und, dass die Geldentwertung(spolitik) Folgen für sie als Konsumenten (Preissteigerungen) hat. Sie erkennen, dass es eine Flucht in Sachwerte gibt und, dass ein Vermögensaufbau immer schwieriger wird.
Zahlreiche Bürger lehnen ein „Leben auf Kosten von anderen und der Zukunft (anderer)“ in der Eurozone/EU ab. Sie kritisieren eine zwangssolidarische Schulden- und Transferunion, in der Verantwortung und Haftung ausgehebelt werden.
Geldpolitik, supranationale und nationale Politik schaffen Probleme!
Die Bürger erkennen die Folgen des Verzichtes auf eine „Politik für die gemeinsame Sache“/auf eine „Politik der Schaffung von Rahmenbedingungen für einen Wohlstand für alle“.
Zahlreiche historische Analphabeten unter den Politikern pflegen eine „Anmassung von Wissen“ und behaupten, dass sie als „Sozialingenieure“ die Zukunft nach Plänen steuern und gestalten können.
„Konstruktivismus-Gläubigkeit“ tritt an die Stelle von eigenverantwortlichen Problemlösungen

3 Gedanken zu „Geld drucken, um Probleme zuzudecken

  1. sokrates9

    Einspruch: Derzeit sind 60- 70% der Bürger der Meinung dass die Politik alles richtig macht!
    Ähnliche Zufriedenheitswerte würde man auch bei Schafen finden die auf den Weg in den Schlachthof sind;sehe ein Totalversagen in den Medien die nicht in der Lage sind den Leuten die primitivsten Zusammenhänge – die man offensichtlich in den Schulen mit Schwerpunkt genderkonformes Verhalten und soziale Kompetenz nicht mehr lernt – zu erklären.

  2. Klaus Plöger

    FRANKFURT

    FRANKFURT
    Die Bank von Babylon macht alle Menschen
    gleicher. Sie druckt das Geld bei Tag und
    Nacht. Und macht die Reichen
    immer ärmer und die Armen immer reicher.

  3. Johannes

    Soziale Gerechtigkeit bedeutet, privaten Besitz so lange zu verteilen bis alle gleich wenig haben.

    Daher, solange ununterbrochen Geld drucken bis es für alle (Reich und Arm) nichts mehr wert ist. (Hyperinflation)
    Ererbte Güter nicht dem Erben belassen sondern an alle verteilen, solange bis es nichts mehr zum erben und verteilen gibt.
    Wohnungsbesitzer solange enteignen bis es keine Wohnungsbesitzer und nichts mehr zum enteignen gibt.
    Industrien vernichten bis es keine industrielle Arbeit mehr gibt.
    Kraftwerke schließen bis es nur noch begrenzt Strom gibt.
    Die Meinungsfreiheit beschneiden bis es keine mehr gibt.

    Dass alles und noch viel mehr passiert nach meiner Meinung gerade gleichzeitig, die ersten Steine bröckeln bereits man darf gespannt sein wie man uns die Ruinen dann als erfolgreiches Modell der Zukunft verkaufen wird wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.