Genderei? Schwedens Kinder machen nicht mit

Von | 19. Mai 2018

8 Gedanken zu „Genderei? Schwedens Kinder machen nicht mit

  1. Thomas Holzer

    Aus dem Artikel:
    “Trotz enttäuschter Lehrerin und besorgter Genderexpertin identifizieren sich vierjährige Mädchen immer noch als Mädchen und malen Bilder, auf denen Mädchen an den langen Wimpern und am Make-up zu erkennen sind”

    Dem kann nur durch ein rigoroses Verbot jeglicher Werbung in diese Richtung, und natürlich auch einem Verbot jeglicher Filme, Serien etc. in welchen (noch) Frauen als Frauen auftreten, entgegen gewirkt werden.

    Am besten wäre natürlich, eine geschlechtsneutrale Einheitsuniform -von der Wiege bis zur Bahre- einzuführen.

  2. Gerald Steinbach

    “Schwedens Kinder machen nicht mit”
    Der Satz taugt als Überschrift, die Realität wird aber anders ausschauen, speziell in diesen Alter wird da natürlich etwas hängen bleiben

  3. Johanna

    @Gerald Steinbach: Stimme absolut zu. Hängenbleiben wird eine tiefe, emotionale Verwirrung, die sich in Psychosen manifestieren kann und einer gewaltigen Unfähigkeit, in den muslimischen Gesellschaften überhaupt als mündiger Mensch wahrgenommen zu werden – denn: Im Ernst, die Moslems machen da auch mit, dass es nur noch gender-neutral zugehen soll? Wo? Da hätte ich bitte gerne Beispiele. Aber all dieser Gleichheitswahn, um Diversität zu feiern (ja, ist so bitter-ironisch, die es klingt), kann ja nur pazifistischen aufgeklärten Bevölkerungsgruppen aufoktroyiert werden. Die patriarchalischen und auch matriarchalischen Gesellschaften würden so etwas niemals akzeptieren. Werden sie auch nicht. Talk about Parallel-Gesellschaften! Die einen – Mann besitzt Frau und erobert die Welt. Die anderen – Neutren gehen gleichberechtigt zugrunde.

  4. Falke

    Vor allem die so gehätschelten Neubürger aus den steinzeitlichen orientalischen Kulturen werden da nicht mitmachen. Die haben nämlich sehr festgefahrene und keinesfalls veränderbare Vorstellungen von den Unterschieden zwischen Mann und Frau, die ihnen bereits vom großen Propheten in die Wiege gelegt werden. Wird interessant zu beobachten, sie die schwedischen p.c. und gutmenschlichen Genderidioten diesen Spagat meistern – oder eher damit spektakulär scheitern.

  5. Falke

    “wie” statt “sie” (Ende der 3. Zeile).

  6. Gerald Steinbach

    Falke
    Die bekommen eine “Befreiung” von diesen Programm….um eine Spaltung der Gesellschaft zu vermeiden,..

  7. astuga

    Dänischer Comedian nimmt die Schweden aufs Korn…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.