Goldstandard ohne Gold?

Von | 17. Juli 2013

“.…Auch die Hunderte von Milliarden Euro Krisenhilfe haben in den Krisenländern nur eines bewirkt: Aus privaten Bankschulden sind öffentliche Staatsschulden geworden – aus Geldern, die entweder über die EZB inflatorisch – zulasten von Europas Sparern – oder fiskalisch über die Rettungsfonds – zulasten der Steuerzahler und Sozialhilfeempfänger in den Zahlerstaaten (der größte ist Deutschland!) – aufgebracht werden….” (Der deutsche Euro-Kritiker Wilhelm Hankel in einem ganz interessanten Interview)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.