Graltulation, ein toller Erfolg der Impf-Gegner!

“….Auch rund ein halbes Jahr nach Beginn des Masernausbruchs in der deutschen Hauptstadt Berlin ist noch kein Ende der Erkrankungswelle absehbar. Annähernd 1.000 Fälle wurden dort seit Oktober gemeldet….” (hier)

9 comments

  1. Christian Peter

    Was sollt die Masern – Hysterie ? An Grippe sterben jährlich 500.000 Menschen und 1000 in Österreich – so spielt das Leben.

  2. Mourawetz

    lt. Christian Peter sterben rund 1.000 Menschen jährlich in Österreich an Grippeviren. Geniale Idee: Vielleicht tät Impfen helfen!

  3. Mona Rieboldt

    Die Masern sind in einem Asylantenheim in Berlin ausgebrochen. Die Masern wurden von diesen ungeimpften Leuten aus dem Kosovo etc. eingeschleppt. Das hat gar nichts mit deutschen Impfgegnern zu tun. Ebenso gibt es Fälle unter den Asylanten mit offener Tuberkulose, die nur dann auffällt, wenn jemand öffentlich zusammen bricht wie geschehen.

  4. H.Trickler

    “Graltulation” Herr Ortner – damit haben Sie mir den Feiertag vergrault …

  5. Christian Peter

    Oder Thema Nikotin : Jedes Jahr sterben in Deutschland 110.000 Menschen an den Folgen des Tabak – Konsums (in Österreich 15.000). Wo bleibt der Aufschrei der Medien ?

  6. Fragolin

    @Christian Peter
    Der Rauchergegnerterror samt Verbotsgesetzen ist Aufschrei genug und wird medial permanent wiedergekäut.
    Vorbeugend: Ich bin seit 23 Jahren Nichtraucher.

  7. Christian Weiss

    “Oder Thema Nikotin : Jedes Jahr sterben in Deutschland 110.000 Menschen an den Folgen des Tabak – Konsums (in Österreich 15.000). Wo bleibt der Aufschrei der Medien ?”

    Warum ein Aufschrei? Ein Denkmal sollte her. Die Raucher entlasten dank geringerer Lebenserwartung das Renten- und Gesundheitssystem und stopfen über die Steuern zudem den Fiskus. Etwas Dankbarkeit wäre angebracht.

  8. heartofstone

    Ad Raucher … diese spülen über eine Mrd. Euro an Steuern in die Staatskassa und sterben im Schnitt früher … würden jetzt alle Raucher auf einmal aufhören würde das nicht dem FM nicht gefallen sondern auch a la long das Pesnionssystem belasten … also lasst den Raucher ihr Laster … wesentlich einträglicher für die Krankenkassa wäre es den Alkohol bzw. die Abgaben auf skandinavische Höhen zu schrauben und die “Fetten” zur Kassa zu bitten .. und komme mir ja keiner mit “ich habs in den Genen” …

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .