Grazie, Draghi: Euro auf tiefstem Stand seit 12 Jahren

Von | 11. März 2015

“……Es geht weiter bergab mit dem Euro: Der starke US-Dollar und die Politik der Zentralbanken setzen seinem Kurs weiter zu. Die Parität zum Dollar rückt immer näher….” (hier)

Ein Gedanke zu „Grazie, Draghi: Euro auf tiefstem Stand seit 12 Jahren

  1. H.Trickler

    Zum guten Glück ist die schweizerische Nationalbank noch mit einem tiefblauen Auge davongekommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.