“Grexit wäre verkraftbar”

Von | 2. Januar 2015

“….Griechenland ohne den Euro – dieses Szenario hat laut dem Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft seinen Schrecken verloren….” (hier)

2 Gedanken zu „“Grexit wäre verkraftbar”

  1. FDominicus

    Und was ist mit den zig Milliarden die wir da hin geschickt haben? Warum mußt man mal wieder warten und wieder ein Defizit von zig Mrd. bis heute akzeptieren. Warum überhaupt hat irgendwer für die “Rettung” bezahlt wenn es dich “nur” um die Rettung der Gläubiger ging? Und was ist mit den neuen Papieren die die EZB hält, wird die EZB endlich auch einmal die Verluste schlucken müssen? Oder wird da wieder gelogen und betrogen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.